Kategorien &
Plattformen

Eine Million Euro für Caritasstiftung

Finanzdezernent Sobbeck überreicht Scheck
Eine Million Euro für Caritasstiftung
Eine Million Euro für Caritasstiftung
Scheckübergabe im Bistum Limburg. V.l.n.r.: Vorstandsvorsitzender des Caritasverbands für die Diözese Limburg Monsignore Michael Metzler, Geschäftsführerin Sonja Peichl, Finanzdezernent Gordon Sobbeck und Direktor Jörg Klärner. © Bistum Limburg

Das Bischöfliche Ordinariat unterstützt die Caritasstiftung in der Diözese Limburg mit einer Million Euro. Finanzdezernent Gordon Sobbeck hat am Dienstag, 11. Dezember, den Scheck symbolisch übergeben.

Seit der Stiftungsgründung im Jahr 2005 unterstützt das Bistum Limburg die Caritasstiftung. „Die Förderung des Bistums ist Ausdruck einer hohen Wertschätzung der Arbeit der Caritas“, sagt Sobbeck. „In diesem Jahr ermöglicht das Bischöfliche Ordinariat durch die erneute Zustiftung von einer Million Euro, dass der Grundstock der Caritasstiftung samt Treuhandstiftungen auf knapp 13 Millionen Euro ansteigen kann“, erzählt Geschäftsführerin Sonja Peichl.

Unterstützung sozialer Projekte

Die Caritas ermöglicht über die Ausschüttungen der Stiftungen jährlich viele soziale Projekte: von Kinder- Jugend- und Familienhilfe über Wohnungslosen-, Flüchtlings- und Altenhilfe bis hin zur Hospizarbeit. In der vergangenen Sitzung am 31. Oktober genehmigte der Vorstand fünf Fördermittel-Anträge, darunter für die die Hattersheimer-Hofheimer Tafel und das Limburger Walter-Adlhoch-Haus.

Weitere Informationen gibt es unter www.dicv-limburg.de.