Kategorien &
Plattformen

Gottes Segen tanken

Großer Biker-Gottesdienst am 19. Mai in Frickhofen
Gottes Segen tanken
Gottes Segen tanken
© kna-Bild

„Gottes Segen ist wie Kraftstoff“: Mit diesen Worten lädt Pfarrer Frank Schindling zu einem großen Biker-Gottesdienst am Sonntag, 19. Mai, nach Frickhofen ein. Auf dem Marktplatz werden sich dann wieder hunderte Motorradfahrer und Motorradfans um 11 Uhr zu einem großen Open-Air-Gottesdienst mit Live-Musik treffen. Bereits ab 9.30 Uhr gibt es dort ein Biker-Frühstück. Ein weiteres Highlight ist die gemeinsame Ausfahrt. Im Anschluss wird auf dem Marktplatz gegrillt.
 
„Dieses Treffen hat wirklich eine besondere Atmosphäre“, sagt Schindling, der selbst passionierter Motorradfahrer ist. „Wir stehen als Gemeinschaft zusammen, bei unseren Motorrädern, wir erbitten Gottes Schutz und Segen. Es geht darum Kraft zu tanken, nicht an der Tankstelle, sondern bei Gott, und diesen Kraftstoff gibt es auch noch völlig gratis.“  
 
Schon zum elften Mal organisiert Frank Schindling, der Pfarrer in Wiesbaden ist, mit vielen Engagierten vor Ort den Motorrad-Gottesdienst. In Frickhofen war er von 2006 bis 2010 Kaplan und hat in dieser Zeit seinen Motorrad-Führerschein gemacht. Das Angebot komme gut an: „Einer sagte mal: Ich wusste gar nicht, dass Kirche so mit beiden Rädern auf der Erde steht", erzählt er.