Kategorien &
Plattformen

Lust auf Neues

Die sechste Ausgabe des NETZ-Magazins ist endlich da
Lust auf Neues
Lust auf Neues
Das Titelbild des neuen NETZ-Magazins entstand 2019 in Portugal auf Surfexerzitien. © F.Schuld/Bistum Limburg

Lust auf Neues in der Kirche? Dann haben wir was für Sie! Mit etwas Verspätung aber prall gefüllt mit spannenden, Hoffnung und Mut machenden Geschichten und Bildern ist die sechste Ausgabe von NETZ erschienen. Schauen Sie doch mal rein!

Leserinnen und Leser des Magazins, mit dem das Bistum Limburg den Weg der Kirchenentwicklung begleitet, können sich auf mehrere Interviews freuen: Der Speyerer Theologe Felix Goldinger spricht über Pioniere, ihre Lust auf Neues und das spannende Wagnis, bekannte Wege zu verlassen. Viele Testballons lässt derzeit auch das Team der Diözesanstelle „Berufe der Kirche“, Stefanie Matulla und Olaf Lindenberg, in und um die Villa Gründergeist aufsteigen. Beide finden: Jeder Tätigkeit liegt eine Berufung zugrunde. In NETZ sprechen sie darüber, was Berufung für sie bedeutet und mit welchen Haltungen sie zukünftig ihre Arbeit gestalten wollen. Um einen tiefgreifenden Kulturwandel in der Kirche geht es Caspar Söling. Der Bischöfliche Beauftragte für die Implementierung der Maßnahmen aus dem Projekt „Betroffene hören – Missbrauch verhindern“ spricht über seine Aufgabe, Erwartungsdruck und diözesanes Teamwork.

Wander-, Surf- und Fahrradexerzitien: Sportlich geht es bei der Fotostrecke im Heft zu. Bewegung und Spiritualität – das gehört mehr zusammen, als man denkt. Paare in Bewegung bringen und ihre Beziehung stärken. Darum geht es auch bei einem besonderen „Frankfurter Ding“, das Projekt „Zwei und alles“. Seit Jahren bietet es ein attraktives Angebot und setzt nicht nur bei den Angeboten auf Vielfalt und Offenheit. Darüber hinaus informiert NETZ auch über das Transformationsprogramm des Bistums und die Arbeit im Handlungsfeld „Mittlere Ebene“, dem Stand bei der Wohnraumoffensive und wirft mit weiteren Beiträgen einen Blick auf das Thema Kirche in der Pandemie.

Die Ausgaben von NETZ liegen in den kommenden Tagen in den Kirchen zur kostenfreien Mitnahme aus. Unter www.netz-das-magazin.de finden Sie außerdem das E-Paper der aktuellen Ausgabe. Bei Interesse senden wir Ihnen diese und künftige Ausgaben von NETZ gerne auch per Post direkt nach Hause. Ihr Feedback, Anfragen aller Art und Themenvorschläge nehmen wir gerne per Email an netz-magazin@bistumbistumlimburglimburg.de entgegen.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz