Kategorien &
Plattformen

Speyerer Domchöre zu Gast in Montabaur

70 Sänger präsentieren Chorprogramm in der Pfarrkirche St. Peter in Ketten
Speyerer Domchöre zu Gast in Montabaur
Speyerer Domchöre zu Gast in Montabaur
Zwei Chöre aus Speyer kommen nach Montabaur. Im Bild der Mädchenchor der Bischofskirche. © Bistum Speyer/Mädchenchor

Die Domchöre des Bistums Speyer sind am 1. Juli zu Gast in Montabaur. Die Domsingknaben und der Mädchenchor der Speyerer Bischofskirche präsentieren in der Pfarrkirche St. Peter in Ketten mit 70 Sängerinnen und Sängern ein Programm, das die beiden Chöre für das nationale Chorfestival des katholischen „Pueri Cantores“-Chorverbandes Anfang Juli in Paderborn einstudiert haben. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Insgesamt 200 Mädchen und Jungen von fünf bis zwanzig Jahren werden in den Speyerer Domchören ausgebildet. Alle Chormitglieder erhalten regelmäßig Stimmbildung im Einzelunterricht und spielen in der Regel mindestens ein Instrument. Schwerpunkt der chorischen Arbeit ist die Gestaltung der Gottesdienste im Dom an Sonn- und Feiertagen.

Karten sind an der Abendkasse erzählt. Der Eintritt beträgt für Erwachsene zehn Euro, Schüler zahlen vier Euro. Einlass in die Kirche ist ab 18:30 Uhr. (pm)