Kategorien &
Plattformen

Werde Hoffnungsträger!

Diaspora-Aktion des Bonifatiuswerkes
Werde Hoffnungsträger!
Werde Hoffnungsträger!
Hoffnungsträger werden - darum geht es bei der Diaspora-Aktion in diesem Jahr. © Bonifatiuswerk/ Zuschnitt: Bistum Limburg

Unter dem Leitwort „Werde Hoffnungsträger!“ steht die diesjährige Diaspora-Aktion des Bonifatiuswerkes. Damit soll zum Ausdruck gebracht werden, wie wichtig gerade in diesen belastenden Zeiten Hoffnung und Solidarität untereinander sind. Am Diaspora-Sonntag, 15. November, geht die Kollekte an das Bonifatiuswerk, um dessen Projektpartner solidarisch zu begleiten.

„Das Leitwort des Bonifatiuswerkes, „Keiner soll alleine glauben“, gewinnt heute mehr denn je an Bedeutung, denn uns allen ist in dieser Krise nicht selten schmerzlich bewusst geworden, wie sehr wir als Menschen – nicht nur im Glauben – auf Begegnung und Gemeinschaft angewiesen sind“, heißt es in einem Brief des Werkes zur Aktion. „Nicht zuletzt durch die großzügige Gabe der Gläubigen in den Gemeinden ist es dem Bonifatiuswerk möglich, katholischen Christinnen und Christen in der Diaspora auch in bewegten Zeiten wie diesen zur Seite zu stehen.“

Impulse und Tipps online

Da die Situation in diesem Jahr eine besondere ist, bietet das Bonifatiuswerk auf seiner Internetseite auch Impulse, Tipps und Methodenbausteine zum Einsatz im Gottesdienst und für zuhause an.

„Durch das gemeinsame Engagement, durch Gebet und Spende können wir in diesen besonders herausfordernden Zeiten ein nachhaltiges Zeichen der Solidarität mit unseren Glaubensbrüdern und -schwestern in der Diaspora setzen“, heißt es weiter in dem von Hans-Josef Becker, Erzbischof von Paderborn, und Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, unterzeichneten Brief.

Mit den Spenden unterstützt das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken die Christen in diesen Diaspora-Gebieten. In etwa 1.200 Projekten werden so jährlich Ausbildungen in der Seelsorge gefördert und Räume für Begegnung und Gebet geschaffen.

Das Bonifatiuswerk kann mit einer Online-Spende oder per Überweisung auf das Spendenkonto IBAN DE46 4726 0307 0010 0001 00 unterstützt werden.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz