Kategorien &
Plattformen

Wiedereröffnung im September, Besuche schon jetzt

Hildegardishof in Mengerskirchen-Waldernbach fertiggestellt
Wiedereröffnung im September, Besuche schon jetzt
Wiedereröffnung im September, Besuche schon jetzt
Erstrahlt in neuem Glanz: der Hildegardishof in Waldernbach. © onemorepicture / Thorsten Wagner

Die Grundmauern sind in Teilen stehen geblieben, das Raumkonzept ist völlig neu. Rund fünf Jahre Planungs- und Bauzeit liegen hinter dem Hildegardishof in Mengerskirchen-Waldernbach. Im September wird die Tagungs- und Begegnungsstätte wiedereröffnet. Besucherinnen und Besucher können schon jetzt eine Führung durch die neuen Räume buchen.

Ein einladendes Foyer, Säle und insgesamt 68 Betten gehören unter anderem zum neuen Hildegardishof, der insbesondere für Angebote der Familienpastoral des Bistums Limburg und Kinder- und Jugendgruppen zur Verfügung steht. Per „Click&Meet“ können Interessierte sich das Haus schon vor der offiziellen Einweihung am Sonntag, 12. September 2021, anschauen. Jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags oder auf Anfrage bietet das Team des Hauses etwa 45-minütige Führungen an.

Hintergrund Hildegardishof

Die Geschichte des Hildegardishofs reicht zurück ins Jahr 1920. Die Arnsteiner Patres gründeten eine Missionsschule, das Josefshaus. In den 50er Jahren wandelte das Bistum Limburg nach der Aufgabe der Schule das Haus in die Jugendbegegnungsstätte Hildegardishof um.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz