Kategorien &
Plattformen

Willkommen im Cappuccino-Club!

Italienisch lernen per Zoom
Willkommen im Cappuccino-Club!
Willkommen im Cappuccino-Club!
In dem Sprachkurs der kfd lernen die Teilnehmerinnen zum Beispiel wie man einen Cappuccino bestellt. © Pixabay

Online Italienisch lernen: Der Diözesanverband  der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Limburg veranstaltet auch im Herbst an vier Samstagen einen Italienischkurs über Zoom für interessierte Frauen. In den Sitzungen lernen die Teilnehmerinnen mit der Referentin Andrea Kremer Grundlagen der mediterranen Sprache unter dem Namen „Cappuccino-Club“. Die Kurse finden je samstags, 16. und 30. Oktober, 13. und 27. November, von 14 bis 15 Uhr statt. Das Material zum Kurs erhalten sie als pdf-Datei zugeschickt. Maximal zwölf Frauen können an den Sitzungen teilnehmen.

Der Cappuccino-Club richtet sich an Anfängerinnen und an diejenigen, die ihr Italienisch in netter Atmosphäre wieder auffrischen möchten. In dem Kurs können die Frauen die Grundlagen der Sprache lernen, zum Beispiel wie sie im Café ein Getränk bestellen oder wie sie nach den Weg fragen. Sollten noch Themenwünsche offen bleiben, können auch weitere Termine angeboten werden.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 3. Oktober 2021 im Büro des kfd-Diözesanverbandes unter kfd@bistumbistumlimburglimburg.de oder unter 06431/295-873. Die Kosten betragen 20 Euro.

Hintergrund 

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist mit rund 450.000 Mitgliedern der größte katholische Frauenverband und einer der größten Frauenverbände Deutschlands. Die kfd ist Interessenvertretung für Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft. Sie ist eine Gemeinschaft, die trägt und in der sich Frauen in verschiedenen Lebenssituationen wechselseitig unterstützen. Im Bistum Limburg hat der Verband rund 3000 Mitglieder.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz