Kategorien &
Plattformen

„Zusammen leben, zusammen wachsen“

Im September findet die Interkulturelle Woche statt
„Zusammen leben, zusammen wachsen“
„Zusammen leben, zusammen wachsen“
© IKW

„Zusammen leben, zusammen wachsen“ lautet das Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche. Vom 22. bis 29. September wollen Menschen in mehr als 500 Städten und Gemeinden mit mehreren tausend Veranstaltungen ein Zeichen setzen für ein gelingendes gesellschaftliches Miteinander über Religionen und Kulturen hinweg, für Vielfalt, Offenheit und Menschenrechte. Im Bistum Limburg sind bereits zahlreiche Veranstaltungen in Planung. Pfarreien, Kirchengemeinden und katholische Verbände und Gruppen sind eingeladen, sich an der Aktionswoche zu beteiligen.

Materialien online bestellen oder downloaden

Auf der Seite www.interkulturellewoche.de finden sich Materialien und Anregungen, etwa ein Materialheft mit Bausteinen für die Gestaltung von Gottesdiensten und Gebetszeiten. Zum „Tag des Flüchtlings“, der im Rahmen der Woche am Freitag, 27. September begangen wird, hat PRO ASYL zudem ein Themenheft veröffentlicht. Es enthält aktuelle Hintergrundinformationen zu Demokratie, Menschenrechten und Asyl. Auf der Homepage der Aktion finden sich außerdem Vorlagen für das Bewerben von Veranstaltungen, etwa Plakate, Postkarten oder Layouts für Roll-Ups. Auch das Gemeinsame Wort der Kirchen ist dort als Download zu finden.

Ausstellung „Menschen und Rechte sind unteilbar“ kostenlos ausleihen

Anlässlich der Woche hat das Projekt „Willkommenskultur für Flüchtlinge im Bistum Limburg“ eine Ausstellung angeschafft, die ab sofort kostenfrei von Pfarreien ausgeliehen werden kann. Die Ausstellung steht unter dem Thema „Menschen und Rechte sind unteilbar“, dem Motto des Flüchtlingstags. Die Ausstellung besteht aus 15 Plakaten im DIN A2-Format.

Veranstaltungen im Bistum Limburg

Der Initiativkreis der Interkulturellen Woche im Hochtaunus, in dem sich unter anderem die Diakonie, der Caritasverband sowie verschiedene Kommunen zusammengeschlossen haben, lädt vom 13. bis 28. September zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Kulinarisches, Kulturelles und zahlreiche sportliche Angebote. Mehr Informationen zum reichhaltigen Programm im Faltblatt und unter www.hochtaunuskreis.de (Suchwort „Interkulturelle Woche“).  

Orientalische Kochworkshops, ein Fest der Kulturen, eine Fotoausstellung vieles mehr findet in Diez statt. Der Willkommenskreis, die Kommunze und weitere Initiatoren laden zu verschiedenen Veranstaltungen an. Mehr Informationen unter www.willkommenskreis-diez.de/interkulturelle-woche-2019

Die Interkulturelle Woche

Die Interkulturelle Woche ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie findet seit 1975 immer im September statt. Kirchengemeinden, Kommunen, Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften, Integrationsbeiräte und -beauftragte, Migrantenorganisationen und Initiativgruppen unterstützen die Aktionswoche. Der „Tag des Flüchtlings“ ist Teil der IKW. Pfarreien, Kirchengemeinden und katholische Verbände und Gruppen sind eingeladen, sich an der Aktionswoche zu beteiligen. Gerne bewerben wir nach Hinweis (Kontakt: willkommenskultur@bistumlimburg.de) geplante Veranstaltungen auf der Homepage der Willkommenskultur. Veranstaltungen können auch auf der Homepage der Interkulturellen Woche verbreitet werden.