Kategorien &
Plattformen

Zusammenhalten und Beteiligen

27. Forum Sozialpastoral will Vernetzung und Engagement fördern
Zusammenhalten und Beteiligen
Zusammenhalten und Beteiligen
Symbolbild © Pixabay

Die Corona-Pandemie hat das soziale Miteinander auf die Probe gestellt. Vereinsamung und Entsolidarisierung, Chancenungleichheit und Spaltungstendenzen im politischen Raum sind als Schattenseiten der Pandemie offenkundig geworden. Die Ermöglichung von Teilhabe und Solidarität als kollektive Aufgaben zur Bewältigung der Krise sind wichtiger denn ja. Aber auch die individuelle Sehnsucht nach Verbundenheit, Zugehörigkeit und sozialer Resonanz gewinnen nach den Kontaktbeschränkungen an Bedeutung. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen musste, nimmt sich in diesem Jahr das 27. Forum Sozialpastoral am Freitag, 8. Oktober, im Wilhelm-Kempf-Haus in  Wiesbaden-Naurod des Themas an.

Unter dem Titel „Zusammenhalten und Beteiligen“ geht es an diesem Tag von 14 bis 18.15 Uhr um neue Ideen für gelingendes Zusammenleben und gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das Impulsreferat über „Resonanz + Achtsamkeit“ hält der Soziologe Prof. Dietmar J. Wetzel. Außerdem stehen eigene Resonanz-Erfahrungen und Praxisbeispiele zu „Resonanz-Räumen in der pastoralen und caritativen Arbeit“ auf dem Programm. In Kleingruppen geht es um das Lernen an konkreten Initiativen.

Als eigener „sozialer Ort“ will das Forum zu Begegnung und Austausch von engagierten Haupt- und Ehrenamtlichen einladen, um Vernetzung und Engagement zu fördern. Veranstalter sind das Dezernat Pastorale Dienste und der Caritasverband für die Diözese Limburg. Die Teilnahme für Ehrenamtliche ist kostenfrei. Alle anderen zahlen 19 Euro Teilnehmerbeitrag. Anmeldungen sind möglich beim Dezernat Pastorale Dienste, Ulrike Urban, Telefon: 06431-295-414, Mail: u.urban@bistumbistumlimburglimburg.de.

Veranstaltungsflyer Forum Sozialpastoral

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz