Kategorien &
Plattformen

Brücken statt Mauern bauen

Bistum Limburg startet Fotowettbewerb zur Europawahl
Brücken statt Mauern bauen
Brücken statt Mauern bauen
© pixabay.com

Unter dem Motto „Unser Europa“ startet das Dezernat Kinder, Jugend und Familie des Bistums Limburg einen Fotowettbewerb. Kurz vor der Europawahl am 26. Mai soll so ein Zeichen gesetzt werden – für Europa. Die Wahl des Europa-Parlaments falle in eine Zeit, so der Initiator im Bistum Limburg Dr. Holger Dörnemann, in der Europa vor großen Herausforderungen stehe und in der die Wurzeln dieses großen Zukunftsprojektes zunehmend aus dem Blick geraten und in der nicht Brücken, sondern Mauern gebaut werden. „Das Projekt geeintes Europa ist ein Glückfall der Geschichte, es hat uns eine lange Zeit des Friedens geschenkt“, erklärt Dörnemann die Idee hinter dem Fotowettbewerb.

Flyer Fotowettbewerb
Flyer Fotowettbewerb
Flyer Fotowettbewerb Rückseite

Wer teilnehmen möchte, kann sein Foto von Orten, Landschaften, Situationen oder Begegnungen einsenden, die sinnbildlich für Europa, seine Werte, seine Menschen oder seinen Geist stehen. „Schön wäre, wenn Sie ein bis zwei Sätze zu Ihrem Bild dazuschreiben, die das Motiv und seinen Inhalt erläutern“, so Dörnemann. Mitmachen können Einzelpersonen, Gruppen, Einrichtungen oder Familienkreise. Maximal zwei Bilder können pro Teilnehmer eingereicht werden. Die Dateianhänge dürfen insgesamt nicht größer als 15 MB sein. Für die drei besten Bilder werden Preise in Höhe von 500, 300 und 100 Euro vergeben. Die Fotos können bis zum 10. Mai per Mail an  familienbildung@bistumbistumlimburglimburg.de geschickt werden.

Flyer Fotowettbewerb