Kategorien &
Plattformen

Museen im Bistum Limburg

Museen im Bistum Limburg
Museen im Bistum Limburg
© Bistum Limburg

Das Bistum Limburg ist Träger von zwei Museen, dem Domschatz- und Diözesanmuseum - Staurothek - in Limburg und dem Dommuseum in Frankfurt am Main. Das Dommuseum in Limburg wurde in seinem jetzigen Haus 1985 eröffnet, das Dommuseum im Kreuzgang des Domes in Frankfurt am Main im Jahr 1987.

In unmittelbarer Nähe des Hohen Doms zu Limburg und des Domes St. Bartholomäus in Frankfurt können die Besucher beider Museen Schatzstücke aus mehr als tausend Jahren Kirchen- und Frömmigkeitsgeschichte sehen und erleben.

Prof. Dr. Matthias Theodor Kloft
Direktor des Diözesanmuseums Limburg
Bischöfliches Ordinariat - Rossmarkt 1265549Limburg
Tel.:06431 295-482
Fax.:06431 28 113-482
Dr. Bettina Schmitt
Direktorin des Dommuseums Frankfurt
Domplatz 1460311Frankfurt am Main
Tel.:069 800 8718 290

Das Domschatz- und Diözesanmuseum in Limburg besitzt die bedeutendste Kunstsammlung zwischen Köln und Frankfurt am Main. Es zeigt herausragende Stücke der Liturgie und Spiritualität der Kirche: Kelche und Monstranzen, Messgewänder, Reliquiare, Bilder und Skulpturen, Bücher und Glasmalerei. Von allerhöchstem künstlerischen Rang ist die Staurothek aus dem 10. Jahrhundert, eine kostbare Lade mit Holzpartikeln vom Kreuz Jesu Christi. Ein weiterer Höhepunkt des Museums sind die geistlichen Regalia aus dem Besitz des letzten Bischofs von Tier, Kurfürst Clemens Wenzeslaus von Sachsen-Polen (1768-1802).

Das Dommuseum in Frankfurt gibt den Besuchern Einblicke in die wechselvolle Geschichte des Bartholomäus-Doms, in dem über 650 Jahre bis 1792 die Wahlen und Krönungen der Könige und später Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation stattfanden. Zu den herausragenden Objekten des Museums zählen die wertvollen Funde aus dem Grab eines merowingischen Mädchens, das im 8. Jahrhundert im Dom bestattet wurde, sowie liturgische Geräte und Gewänder. Im Sakristeum, der Dependance des Dommuseums im nahen Haus am Dom, finden sich die Schätze der Frankfurter Stiftskirchen St. Leonard und Liebfrauen. In Wechselausstellungen zeigt das Museum zeitgenössische Kunst.

Öffnungszeiten

Diözesanmuseum Limburg
22. März bis zum 4. Advent:
Dienstag bis Samstag
10:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr
Tel.: 06431 295-482

Dommuseum Frankfurt
Dienstag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Samstag/Sonntag
11:00 - 17:00 Uhr
Tel.: 069 8008718-290