Kategorien &
Plattformen

Rettet Planet A

Online-Seminar zu Nachhaltigkeit im Juni
Rettet Planet A
Rettet Planet A
© pixabay.com

Es gibt keinen Planet B: Bei einem Online-Seminar am Freitag, 18. Juni 2021, geht es von 15 bis 18 Uhr um die Frage, wie Kinder, Jugendliche und Familien für eine nachhaltige Lebensweise sensibilisiert werden können. Das Seminar richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus der Jugend- und Familienpastoral und Bildung sowie an alle am Thema Interessierten.

Nach zwei Impulsen aus politischer und kirchlicher Sicht, geben neun praxisnahe Workshops Ideen für eine kreative Umsetzung vor Ort. Dabei geht es unter anderem um das Thema Veganismus und wie sich individuelle Konsumentscheidungen auf den Planeten auswirken können. Beim Workshop „Plant for the planet“ stellen drei Kinder-Klimabotschafterinnen die Initiative und corona-konforme Ideen vor, zum Beispiel Baumpflanzaktionen oder eine Schokoladenverkostung. Ein anderer Workshop beschäftigt sich mit der Frage, wie Kochen mit wenig Abfall funktionieren kann. Dabei wird im Workshop live ein Gericht gekocht, dessen Zutatenliste im Vorhinein verschickt wird. Im gemeinsamen Austausch können die Themen diskutiert und weiterentwickelt werden. Das Workshop-Material wird im Nachgang allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Infos zur Anmeldung

Das Online-Seminar ist eine Kooperation der Fachstelle Familienpastoral im Bistum Limburg und der Familienpastoral in der Abteilung Erwachsenenseelsorge im Erzbistum Köln. Technische Unterstützung kommt von der Villa Gründergeist in Frankfurt. Anmeldungen sind bis Freitag, 11. Juni, unter www.familienliturgie.de/planet-a möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und einige Tage vor der Veranstaltung den Zugangs-Link. Rückfragen sind bei Edwin Borg, Leiter der Fachstelle Familienpastoral im Bistum Limburg, telefonisch unter 06433 887 710 oder per Mail an e.borg@bistumbistumlimburglimburg.de möglich.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz