Kategorien &
Plattformen

Selbstverteidigung für Anfänger

Zehn Kursstunden starten im November
Selbstverteidigung für Anfänger
Selbstverteidigung für Anfänger
Bei dem Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Techniken zur Selbstverteidigung. © Lukas Winkler

Einführung in die Selbstverteidigung: In zehn Einheiten á 75 Minuten können Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren ihre Fähigkeiten für brenzlige Situationen schärfen. Die Katholische Fachstelle für Jugendarbeit Westerwald/Rhein-Lahn (KFJ) bietet den Kurs ab Montag, 1. November, in Montabaur an.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen realistische Angriffs- und Verteidigungsszenarien durchgehen und mit Techniken und Methoden selbstbewusster werden. „Selbstverteidigung dient dazu, sich sicherer zu fühlen und jederzeit die richtigen Entscheidungen zu treffen. Sich aus jeder misslichen Lage zu befreien, ist das Ziel unseres Kurses“, sagt Marco Rocco, Trainer und Seelsorger in Montabaur.

Die Einführung in die Selbstverteidigung findet im Kursraum der KFJ statt, Auf dem Kalk 11, 56410 Montabaur, je von 19 bis 20.15 Uhr. Die Kosten für die zehn Veranstaltungen belaufen sich auf 99 Euro. Die genauen Termine und ein Anmeldeformular sind auf kfj-westerwald-rhein-lahn.de zu finden. Für die Kurse gilt die 3G-Regel, das heißt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen Nachweis über eine Impfung, Genesung oder einen negative Coronatest. Bei Fragen steht der Veranstalter unter 02602-680231 oder unter kfj.montabaur@bistumbistumlimburglimburg.de zur Verfügung.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz