Kategorien &
Plattformen

Den eigenen Stärken auf der Spur

Manches Talent bleibt unentdeckt. Dagegen hilft der Charismenkurs, der am Freitag, 8. November, im Westerwald startet. Wie der funktioniert, erklärt Birgit Henseler vom Ressort Kirchenentwicklung.
Den eigenen Stärken auf der Spur
Den eigenen Stärken auf der Spur
© Dudarev Mikhail

Was sind meine Stärken und was mache ich wirklich gerne? Wenn die Antwort auf diese Fragen schwer fällt, kann der Kurs „Reich. Beschenkt. Leben. – Meinen Talenten und Charismen auf der Spur“ helfen. Er startet am Freitag, 8. November, in Höhn im Westerwald. Weitere Kurstage sind Samstag, 9. November, und Freitag, 29. November. Die Pfarrei St. Franziskus im Hohen Westerwald lädt zusammen mit dem Ressort Kirchenentwicklung im Bistum Limburg ein, bisher unbekannte Talente ans Licht zu bringen und eigene Stärken neu zu entdecken. Die persönliche Entwicklung der Teilnehmer steht beim Kurs im Vordergrund. Es geht nicht darum, Ehrenamtliche für konkrete Aufgaben in der Pfarrei zu gewinnen.

„Es eröffnet eine neue Perspektive, wenn ich meine Begabungen als ein Geschenk betrachte und alles was mich ausmacht - meine Vorlieben, Talente und die Persönlichkeit - als Gabe Gottes wahrnehme“ erklärt Birgit Henseler, Referentin für Engagement- und Charismenförderung im Bistum Limburg. Sie leitet den Kurs gemeinsam mit Pertra Brandlow, Lehrerin und Mitarbeiterin im Erkundungsprojekt Charismen sowie Gemeindereferent Bernhard Hamacher, Seelsorger in der Pfarrei St. Franziskus.

Der Kurs vermittelt praktische Kenntnisse, um die eigenen Talente und Charismen zu entdecken und in konkrete Ideen für das eigene Leben zu übersetzen. Er gibt Raum zur eigenen Reflexion und zum Austausch. Die Teilnehmer lernen Methoden zum Finden und Überprüfen von Charismen kennen und geben sich gegenseitig Feedback. Auch die spirituelle Perspektive ist wichtig: die Suche nach den eigenen Charismen wird biblisch rückgebunden. Mit einem „Charismentest“ lassen sich eigene Stärken entdecken. Der Kurs orientiert sich an Leitfragen wie: Wofür schlägt mein Herz? Für welche Themen und Personen brenne ich? Wie entdecke ich meine Charismen? Was bedeuten mir meine Talente und Charismen und wie will ich sie leben?

Wann? Freitag, 8. November, 18 bis 21 Uhr / Samstag, 9. November, 9:30 bis 16 Uhr / Freitag, 29. November, 17 bis 21 Uhr

Wo? Katholisches Pfarrheim, Kirchstraße 6, 56462 Höhn

Kursgebühr: 20 Euro (inkl. Teilnehmerbuch, Getränke, Imbiss)

Eine Anmeldung ist bis Samstag, 26. Oktober, bei Bernhard Hamacher unter b.hamacher@bistumsankt-franziskus-wwlimburg.de oder Tel. (02664) 993 16 17 möglich.