Kategorien &
Plattformen

Dreimal hoch mal Zwei

Priestergeburtstage im Januar
Dreimal hoch mal Zwei
Dreimal hoch mal Zwei
Zum Geburtstag zweier Priester gratuliert das Bistum. © pixabay.com

Pfarrer i. R. Richard Weiler wird am 14. Januar 90 Jahre alt. Weiler wurde in Lorch geboren und am 8. Dezember 1958 im Hohen Dom zu Limburg zum Priester geweiht. Als Seelsorge-Praktikant war er 1959 in Idstein tätig, bevor er im April 1959 als Kaplan nach Elz ging. Im Mai 1962 übernahm Weiler das Amt des Vicarius Substitutus in der Pfarrei St. Kilian in Wiesbaden. Ab dem 15. Juni 1962 war er Kaplan in Frankfurt-Höchst, in der Pfarrei St. Josef. Am 1. Mai 1965 übernahm er das Amt des Kaplans in Frankfurt-Unterliederbach, wo er zudem im Dezember 1966 und im Januar 1967 als Pfarrverwalter tätig war. Am 1. Februar 1967 wurde Weiler Pfarrer in Unterliederbach. Am 1. April 1976 übernahm er das Amt des stellvertretenden Dekans im Dekanat Frankfurt-Höchst und war zudem Pfarrverwalter der Pfarrei St. Josef in Frankfurt-Höchst vom 1. August 1976 bis zum 15. November 1976. Vom 1. Dezember 1976 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand am 31.12.2002 war Weiler Pfarrer in der Pfarrei St. Bonifatius in Frankfurt. Von 1980 bis 1982 war er als stellvertretender Dekan im Dekanat Frankfurt-Süd tätig und übernahm am 15. Februar 1982 das Amt des Dekans, das er bis 1992 bekleidete. Weiler war Pfarrverwalter in den Gemeinden Frankfurt-Oberrad und St. Aposteln Frankfurt und leitete den Pastoralen Raum Sachsenhausen in den Jahren 2000 bis 2002. Über seinen Ruhestand hinaus, war Weiler Pfarrverwalter in den Gemeinden St. Aposteln (Frankfurt), St. Bonifatius (Frankfurt), Mutter vom Guten Rat (Frankfurt-Niederrad), St. Antonius (Frankfurt), St. Josef (Frankfurt-Höchst) und St. Michael (Frankfurt-Sossenheim). Heute wohnt er in Neu-Isenburg.

Pater Hartwig Huckle OFM feiert am 18. Januar seinen 85. Geburtstag. Er wurde 1937 in Dürnau geboren und am 26. Juli 1964 zum Priester geweiht. Huckle war von Januar bis April 2016 als Kooperator in der neu errichteten Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau tätig. Als Franziskanerpater lebt er im Wallfahrtskloster Marienthal in Geisenheim.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz