Kategorien &
Plattformen

Langjähriger Dienst für Gott und Menschen

Zwei Ruhestandspriester im Bistum Limburg feiern besondere Geburtstage
Langjähriger Dienst für Gott und Menschen
Langjähriger Dienst für Gott und Menschen
© Bistum Limburg

Zwei Priester aus dem Bistum Limburg feiern im August besondere Geburtstage.

Pfarrer i.R. Winfried Debus feiert am 13. August seinen 85. Geburtstag. Der gebürtige Wiesbadener wurde 1961 im Limburger Dom zum Priester geweiht und war zunächst Kaplan in Nastätten, Höhr-Grenzhausen und Bad Ems. Im Jahr 1972 wurde er Pfarrer in Katzenelnbogen und wechselte im Dezember 1978 nach Taunusstein-Wehen. Im Februar 1987 übernahm er als Pfarrer die Seelsorge in Niedernhausen und Oberjosbach. Von Juli 1990 bis August 1995 war er darüber hinaus stellvertretender Dekan im früheren Dekanat Hofheim. Seit Januar 2000 war Debus Priesterlicher Leiter im Pastoralen Raum Niedernhausen/Idsteiner Land. Am 16. September 2011 trat der Seelsorger in den Ruhestand.

Der langjährige Seelsorger der Katholischen Italienischen Gemeinde in Wiesbaden, Pfarrer i.R. Don Fausto Urgu, wird am 9. August 75 Jahre alt. Pfarrer Urgu wurde am 9. August 1946 im italienischen Montecatini geboren. Nach seinen theologischen Studien wurde er am 3. Dezember 1972 in Allessandria zum Priester geweiht. Ab 1977 war er im Bistum Limburg in der Wiesbadener Italienischen Mission zunächst als priesterlicher Seelsorger, ab 1980 auch als Leiter engagiert. Seit dem 1. September 2014 ist Pfarrer Don Fausto Urgu im Ruhestand.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz